Reisebericht Bali mit Fotos - Reisezeitraum Februar 2017

Bali

Nach zwei langen Flügen von Neuseeland aus kamen wir in Bali an von. Die Lust Fotos zu machen, hat schwer nachgelassen. Wir haben keine Ausflüge oder andere Expeditionen unternommen. Just relax!!!
Wir bleiben hier drei Nächte.

Die Insel Bali gehört zu Indonesien. Ihre Abmessungen an den weitesten Punkten sind 150 x 90 km. Wirtschaftlich ist sie vom Tourismus abhängig.
Leider gehen damit auch große Umweltprobleme einher. Ich empfand den Strand und vor allem das Wasser als sehr schmutzig. Ständig hingen irgendwelche Plastikfetzen an den Beinen. Zwölf Jahre vorher war das nicht so, da war mein letzter Besuch auf Bali. Wenn hier nich schleunigst gehandelt wird könnte dies schwerwiegende Auswirkungen auf das Paradies haben.


Bali - Citadines Hotel

Bali

Bali


Bali

Bali

Bali


Bali

Bali

Bali


Bali

Bali

Bali


Bali

Bali

Citadines Infinity Pool - Bali


Bali

Bali

Freunde - Bali

Zum Sonnenuntergang kamen plötzlich Unmengen von Leute an den Strand.


Bali

Wo kommen sie her? - Bali

Bali


Bali

Bali

Bali

Ein toller und unvergesslicher Urlaub geht zu Ende. Wir fliegen über Singapur und London nach Berlin.
PS: Jahr 2021, ich bin inzwischen seit knapp drei Jahren glücklich verheiratet. Kennengelernt haben wir uns auf Bali in diesem Urlaub.

Diashow

Tipps

Fazit:

Bali ist immer eine Reise Wert. Leider werden die Umweltprobleme inzwischen sehr deutlich. Unmengen von Plastikfetzen schwimmen im Wasser herum und verschmutzen auch den Strand,

Sicherheit:

Wir hatten während unseres Aufenthaltes kein negatives Erlebnis und haben uns zu jedem Zeitpunkt geborgen gefühlt.
Haltet euren "Luxus" ein wenig zurück und führt niemand in Versuchung. Vollkommene Naivität wird in jedem Land der Welt bestraft.

Geld:

Bali ist nicht teuer.
Die Landewährung ist der Indonesiche Rupie .
Am besten erhält man Bargeld mit einer Kreditkarte, so erhält man den besten Wechselkurs, wenn man vorher Geld auf sein Kreditkartenkonto eingezahlt hat, betragen die Gebühren bei den meisten Kreditkartengesellschaften nur ca. 1 Prozent.

Transport:

In Bali waren wir meist zu Fuß unterwegs oder mit dem Taxi.

Flüge:

Alle Flüge haben wir Online gebucht. Langstrecke mit Air Asia ist schon ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber der Preis war unschlagbar. Insgesamt haben wir ca. 58 Stunden im Flugzeug verbracht.

  • Berlin - London - Singapur - London - Berlin mit British Airways: 570,00 Euro
  • Singapur - Kuala Lumpur - Gold Coast - Auckland: mit Air Asia: 390,00 Euro
  • Christchurch - Brisbane - Denpasar mit Virgin Australia: 360,00 Euro
  • Denpasar - Singapur mit Garuda Indonesia: inklusive im British Airways Ticket

Reiseroute und Dauer:

  • Singapur - Neuseeland - Indonesien/Bali
  • Berlin - London - Singapur - Auckland - Hot Water Beach - Cathedral Cove - Waimangu Volcanic Rift Valley - Rotorua - Hobbiton - Tongariro-Nationalpark - Wellington - Motueka - Abel Tasman Nationalpark - Pancake Rocks - Otira - Arthur's Pass - Montrose - Franz Josef Gletscher - Fox Gletscher - Queenstown - Te Anau - Milford Sound - Kingston Flyer - Lindis Pass - Twizel - Aoraki/Mount Cook - Kaikoura - Christchurch - Bali - Singapur - London - Berlin
  • Gesamtreisedauer: 5 Wochen
  • Singapur: 2 Tage
  • Neuseeland: 26 Tage
  • Bali: 3 Tage

Gesundheit:

Ich will hier niemanden Angst machen, aber Ignoranz kann hier schlimme Folgen haben. Ihr würdet doch auch nicht aus einem Flugzeug ohne Fallschirm springen und in diesem Fall sind die Impfungen euer Fallschirm. Mit einer guten medizinischen Vorsorge steht einer unbeschwerten Reise nichts im Weg.
Ein ausreichender Impfschutz braucht Zeit also kümmert euch rechtzeitig. Beginnt mit den Vorbereitungen mindestens zwei Monate vor Abreise.

Wenige Krankenkassen bezahlen die Impfungen.
Ich bin kein Arzt, alles was ihr hier lest beruht auf meinem Erfahrungen und Wissen. Die Gefährdungslage vor Ort ändert sich ständig.
Redet mit euren Hausarzt, wenn er in Tropenmedizin erfahren ist oder wendet euch an das nächste Tropeninstitut.

Eine gut ausgestattete Reiseapotheke sollte man unbedingt dabei haben. In ihr sollten folgende Dinge vorhanden sein: Pflaster in verschiedenen Größen, kleine Verbände, eine Pinzette, eine Schere, Tabletten gegen Durchfall und nicht nur welche die den Durchfall stoppen sondern auch welche die Darmflora aufbauen, Fiebermittel Paracetamol besser als ASS oder Aspirin und eventuell auch Einwegspritzen mit Kanüle.
Ein gutes Antimückenmittel ist sehr wichtig in Malariagebieten.

Unbedingt empfohlene Impfungen für jede Fernreise:

Diphtherie + Polio + Tetanus
Grundimpfschutz der auch am Heimatort vorhanden sein sollte.
Hepatitis A
Übertragung durch Lebensmittel, Handkontakt mit anschließendem Mundkontakt
Inkubationszeit 2-7 Wochen
Hepatitis B
Übertragung Blut und Sexualkontakte
Inkubationszeit 1- 6 Monate
Hepatitis A und B können in einer Kombiimpfung geimpft werden deshalb empfehle ich beide. Hepatitis B ist wesentlich leichter übertragbar als HIV.

Empfohlene Impfungen und Vorsorge für Bali:

In Bali ist keine weitere Vorsorge notwendig.

Planung:

Die Planung der Reise beginnt gewöhnlich, mit einer Idee im Kopf, in einem gut sortierten Buchladen. Mit den dort vorhandenen Reiseführern läßt sich die Machbarkeit prüfen und man erhält einen ersten Überblick der groben Kosten.
Es hat sich bewährt ein Großteil der Transporte und Übernachtung vorher zu klären. Ansonsten verbringt man sehr viel wertvolle Urlaubszeit vor Ort mit der Organisation. Für Leute die mehr Zeit haben sicher kein Problem. Allerdings sollte man sich immer ein kleines Abenteuer vor Ort offen halten.

lostrotamundos.de
Christian Hertzer
Reisebericht Bali mit Fotos letzte Änderung 04/2021

Valid HTML 5 CSS ist valide!